• 18-01-20_drachenjagd_1
Am Samstag, den 20. Januar, war es wieder soweit: schon zum siebten Mal fand die alljährliche Drachenjagd statt.

Für unsere Jüngsten war dieser Tag ein ganz besonderer. Fast 70 unserer jüngsten Judoka machten Jagd auf den dreiköpfigen Drachen. In sieben Gruppen, nach Alter, Gewicht und Geschlecht, aufgeteilt, begann um 10 Uhr der Spaß. Egal an welcher Station, die Kinder gaben ihr Bestes und feierten große Erfolge. Die jungen Judoka konnten in drei Bereichen nicht nur ihre Kraft, Geschicklichkeit und Beweglichkeit unter Beweis stellen, sondern auch im Kreativteil einen wirklichen Drachen basteln.

Jedes Kind konnte alle Aufgaben mit Bravour bewältigen und konnte sich, auch wenn sich anfangs nicht alle getraut haben, für die Drachenjagd begeistern.
Der großartige Einsatz jedes einzelnen Judoka wurde mit einer Urkunde und einem passenden Turnbeutel gewürdigt, in den neben den Judosachen auch noch Essen und Trinken für das nächste Turnier hineinpassen.

Der erste jeder Gruppe, der den Drachen erlegt hat, durfte diesen als Trophäe mit nach Hause nehmen. Es war ein rundum gelungener Tag. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Ein großes Dankeschön natürlich auch an unsere Trainer, Co-Trainer und weiteren Helfer, die unsere FSJler bei der Durchführung unterstützt haben.

  • 18-01-20_drachenjagd_1
  • 18-01-20_drachenjagd_10
  • 18-01-20_drachenjagd_11
  • 18-01-20_drachenjagd_12
  • 18-01-20_drachenjagd_13
  • 18-01-20_drachenjagd_14
  • 18-01-20_drachenjagd_15
  • 18-01-20_drachenjagd_16
  • 18-01-20_drachenjagd_17
  • 18-01-20_drachenjagd_2
  • 18-01-20_drachenjagd_3
  • 18-01-20_drachenjagd_4
  • 18-01-20_drachenjagd_5
  • 18-01-20_drachenjagd_6
  • 18-01-20_drachenjagd_7
  • 18-01-20_drachenjagd_8
  • 18-01-20_drachenjagd_9