13. August 2021 | Mitgliederversammlung

  • IMG_2169

Unsere diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung fand auf der Terrasse des Landessportbundes Berlin statt und dauerte etwas über drei Stunden. Pandemiebedingt fand auch diese Sitzung leider nicht, wie in unserer Satzung eigentlich vorgesehen, im ersten Kalenderquartal statt. Die derzeitige Corona-Situation lässt uns aber hoffen, dass wir im nächsten Jahr wieder turnusmäßig tagen können.


Neben zahlreichen anderen Mitgliedern, waren auch sämtliche Elternvertreter*innen erschienen. Außerdem konnten wir als Gäste den Präsidenten des JVB, Thomas Jüttner, und den 1. Vorsitzenden des EBJC, Rashid Tairov, aufs herzlichste willkommen heißen.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Thorsten Püschel und der Erledigung einiger notwendiger Formalien folgte als einer der ersten Punkte die Abstimmung über die Bestätigung der Corona-Maßnahmen des Vorstandes, welche einstimmig bejaht wurden.

Hiernach folgten in ausführlicher Form die Tätigkeitsberichte der Vorstände, der Kassenbericht der Kassenwarte und der dazugehörige Bericht der Kassenprüfer. Da letzterer ohne Beanstandungen schloss, wurden alle Vorstände für das Jahr 2020 dementsprechend entlastet.

Die folgenden Berichte des Kinderschutz- und der Datenschutzbeauftragten vermittelten einen detaillierten Eindruck in deren jeweiligen umfangreichen Aufgaben und Tätigkeiten, so dass die Mitgliederversammlung diese Bereiche in guten Händen weiß. Besonders erfreulich hierbei ist, dass wir auf einem guten Weg sind die Kriterien für das Kinderschutzsiegel des Landessportbundes Berlin zu erfüllen.

Als nächstes wurden die beiden Satzungsänderungsanträge des Kinderschutzbeauftragten und des 1. Vorsitzenden von der Versammlung einstimmig angenommen.

Nun folgte der mit Abstand schönste Moment des Abends, denn wir kamen zu zahlreichen verdienten Ehrungen. Für ihre außerordentlichen Verdienste um den Judosport erhielten
• Jakob Spiegel, Markus Ziemann und Carsten Schörnick jeweils die silberne Ehrennadel des JVB
und
• Lars Sperling den 2. Dan vom JVB verliehen.

Wir gratulieren allen Geehrten noch einmal ausdrücklich und danken Thomas Jüttner, Präsident des JVB, und Rashid Tairov, 1. Vorsitzender des EBJC, der für mindestens zwei der Ausgezeichneten eine besondere Rolle in ihrem Judoleben spielt, für einen würdigen Rahmen bei der Zeremonie.

Da es hiernach unter TOP Sonstiges keine Wortmeldungen mehr gab, schloss der 1. Vorsitzende im Anschluss die Versammlung, indem er sich im Namen des Vorstandes bei allen Anwesenden für die Teilnahme und konstruktive Diskussion und allen Vereinsmitgliedern und -mitarbeitern für ihre tolle Mitarbeit und Treue bedankte. Ein Dankeschön geht an dieser Stelle auch noch einmal an den LSB, der uns die Nutzung der Tagungsstätte mit seiner Technik ermöglichte.

  • IMG_2169
  • IMG_2177
  • IMG_2182
  • IMG_2185
  • IMG_2186
  • IMG_2192
  • IMG_2193
  • IMG_2198
  • IMG_2204
  • IMG_2216
  • IMG_2218
  • IMG_2221
  • IMG_2226